Teilnehmer Login
Schließen

Termine

KI Facts: Machine Learning - Cognitive – Visual?

Experten-Roundtable: Heißer Hype mit weißem oder schwarzem Rauch?

Roundtable
05.07.2017
13:00 bis 19:00 Uhr
Fraunhofer Forum
Anna-Louisa-Karschstr. 2
10178 Berlin

Ekkehart Gerlach

190.00 €
zzgl. 19% USt.


Informationen

Künstliche Intelligenz beim Sehen, Sprechen und Hören, Suchen, Verstehen, Verhalten und Lernen, bei Robotics oder Chatbots, im Büro genauso wie zuhause und unterwegs – KI ist in aller Munde. Nach immer wieder einmal hochgesteckten Erwartungen an KI und wiederholten Gartner-Tränen-Tälern gehen die Experten davon aus, dass sich Technologien und Anwendungen jetzt im Aufwind befinden. Und die Medien haben bereits wieder einen größeren Hype daraus gemacht.

Zu KI gibt es gegenwärtig viel Hype, aber auch viele offene Fragen. So oder so, im Zentrum stehen z.B. Themen wie Machine Learning, verhaltensorientierte Themen, aber auch die Frage nach Umgang mit Bildern in unserer immer stärker werdenden Bildgesellschaft. Während eine Gruppe der Experten viele Anwendungen mit Geschäftspotenzial sieht, stellen andere Beobachter u.a. Fragen nach Mehrwert, insbesondere auf Massenmärkten oder zumindest in Schlüsselbranchen, beispielsweise wie

  • Wie weit ist KI z.B. bei der Erschließung von vertikalen Märkten?
  • Welche Rolle spielt Visual Computing in der Bildgesellschaft der Zukunft?
  • Oder, um es mit einem anderen aktuellen Hype-Begriff auf den Punkt zu bringen, sind Assistentinnen und Chatbots künstliche Intelligenzwesen oder eher dumme Frage-Antwort-Maschinen, mit denen am liebsten keiner, der wegen eines Problems stundenlang in der Hotline hängt, zu tun haben will?

In diesem Roundtable soll es im ersten Abschnitt um eine Bestandsaufnahme gehen,   z.B. welche Fortschritte bei Machine Learning – über einige grundlegende Algorithmen hinaus – zu verzeichnen und in näherer Zukunft erwartbar sind, wo Cognitive Computing steht und ob Visual Computing als ein zentrales System für Erkennung und Signalisierung von Informationen jene Bedeutung gewinnt, die ihm vorhergesagt wird. Und auch die Rahmenbedingungen sind für KI extrem wichtig, z.B. bezüglich des Rechtsrahmens und gesellschaftlicher Auswirkungen.

Im zweiten Abschnitt sollen insbesondere einige zukünftige KI-Szenarien im Vordergrund stehen, z.B. im IoT, bei E-Health, im Finanzbereich und beim Connected Car, so dass der Experten-Roundtable ein abgerundetes Bild von technologischer Ausgangslage und Anwendungs-Perspektiven vermitteln wird.


Agenda

 Moderation: Ekkehart Gerlach, Geschäftsführer, deutsche medienakademie, Köln

12.00Imbiss für Early Birds

13.00Begrüßung
Alexander Nouak, Geschäftsführer, Fraunhofer IuK-Verbund, Berlin

13.20Einführung
Prof. Dr. Arjan Kuijper, Research Coach, Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD, Darmstadt

13.45KI Facts – Impuls-Statements + Diskussion
  • Maschinelles Lernen und seine Anwendungen – Der Schlüssel zu KI?
    Dr. Martin Brüchert, Geschäftsfeldleiter Corporate Technology Foresight, Fraunhofer Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT, Euskirchen
  • Watsonomics: Status und Perspektiven
    Dr. Karin Vey, Executive Briefing Manager, ThinkLab, IBM Research, Zürich
  • KI und Visual Computing in der Datenanalyse
    Dr. Thorsten May, Leiter der Forschungsgruppe „Visual Analytics“, Fraunhofer IGD, Darmstadt
  • Good computers, bad computers – wer haftet?
    Klaus M. Brisch, LL.M. (USA), Partner, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, DWF Germany Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln
15.30Coffee & Cake

16.00

Szenarien KI & … – Impuls-Statements + Diskussion

  • …IoT & Sensor-Netzwerke
    Dr. Christoph Peylo, Global Head Bosch Center for Artificial Intelligence (BCAI),
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  • ...E-Health
    Dr. med. Tobias D. Gantner, Geschäftsführer, HealthCare Futurists GmbH, Düsseldorf
  • …Fintech&Insurtech
    Philipp Zimmer, IBM Deutschland GmbH, Köln
  • …Automotive
    Dr. Martin Randler, DTAA Sensor Technology & Perception System, ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
 
17.45  Fazit

18.00

Get-Together bei Imbiss und Co.