Teilnehmer Login
Schließen

Termine

Next-Gen-Payment: Blockchains, Bitcoins und Mobil?

Executive Roundtable: Auf dem Weg zu Next-Gen-Payment und –Banking

Registrierung wurde geschlossen.

Bitkom Akademie
18.01.2017
13:00 bis 19:00 Uhr
Westhafen Haus
Speicherstr. 1
60327 Frankfurt/M

Ekkehart Gerlach

290.00 €
Bitkom-Mitglieder 190,00 €, jeweils zzgl. 19% MwSt.


Informationen

Schlagworte wie Payment per Smart Phone oder per Bitcoins, einer der ca. 600 virtuellen Währungen, sind seit Jahren die Hoffnung der einen, eher ein Gespenst für die anderen. Und dann ist da noch das Buzzword „Blockchains“ dazu gekommen. Was ist dran an diesen Stichworten, wie sehen die zugrunde liegenden Technologien aus, welche Chancen und Risiken bieten sie und wie könnten Nutzungsszenarien aussehen?
Mobile Payment ist noch am ehesten anfassbar, weil potenziell plausibel mit dem Smartphone verbunden. Bitcoins geistern meist im Untergrund oder gar im Darknet herum, aber Blockchains als Basistechnologie für Anwendungen wie Smart Contracts, E-Voting und vor allem die Banking und Payment hat in den letzten Jahren in der Branche für immer mehr Aufregung gesorgt. Und: Nach dem Beschluss, die 500€-Noten abzuschaffen, haben alle diese Buzzwords eine enorme mediale Aufmerksamkeitssteigerung erfahren, die etwa unter der Headline „In Zukunft ohne Bargeld“ durch die Medien ging.

Wenn es um das liebe Geld geht, hört für viele der Spaß auf: Das muss alles seriös sein, keine Spekulation, wenig Schulden, harte Währung ohne Inflation. Der eine oder andere glaubt auch immer noch an den stabilen Wert des Goldes, selbst wenn er das nicht mehr zuhause unter dem Bett versteckt. Kein Wunder, dass selbst im Online-Handel hierzulande immer noch Bezahlung auf Rechnung oder Lastschrift dominieren, noch vor Kreditkarten.

Vor dieser historischen Bedeutung des Anfassbaren und Nicht-Virtuellen sind elektronische Bezahlverfahren regelmäßig und insbesondere hierzulande mit Fragezeichen versehen, sei es, wenn es an der Supermarktkasse um die Bezahlung mit dem Handy geht oder die Nutzung virtueller Währungen. Im kommenden Roundtable der Bitkom Akademie TechTrends-Reihe soll mit Experten zu diesen komplexen Themen diskutiert werden, wie die relevanten Technologien und Anwendungs-Szenarien aussehen und welche Wege dorthin führen könnten.


Agenda



Moderation: Ekkehart Gerlach, Geschäftsführer, deutsche medienakademie, Köln

13:00 UhrBegrüßung

13:15 UhrEinführung
Christian Bruck, Partner, BearingPoint, Frankfurt/M

13:45 UhrTechnologien, Produkte, Dienste und Systeme – Impuls-Statements und Diskussion
  • Trends bei mobilen Pay-Geräten und Lösungen
    NN
  • Das Blockchain-Technologie-Phänomen
    Prof. Dr. Wolfgang Prinz, stellv. Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT),
    Sankt Augustin
  • Virtuelle Währungen – Status und Perspektiven
    Lutz Auffenberg, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH,
    Frankfurt/M
15:15 UhrCoffee & Cake

15:45 UhrZukunfts-Szenarien – Impuls-Statements und Diskussion
  • Next-Gen-Payment: Zahlungsverkehr im grundlegenden Wandel?
    Ammar Jamal, Senior Manager Digital & Strategy, BearingPoint, Frankfurt/M
  • Next-Gen-Banking: Die FinTechs kommen
    Martin Alpermann, Director and Head of Fintech Desk, IEG-Investment Banking Group, Berlin
  • Reinventing Payment by mobile?
    Sascha Piniek, Operations Manager PAYBACK PAY, PAYBACK GmbH, München
  • E-Voting
    Ralf Müller, Geschäftsführer, Polyas GmbH, Kassel
17:00 UhrCoffee & Cake

17:15 UhrRahmenbedingungen – Impuls-Statements und Diskussion
  • Is Code Law?
    Wolfgang Richter, Dr. jur. und Dipl.-Vw., Rechtsanwalt, Partner, DWF Germany
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln
  • Unser Geld - immer virtueller und unsicherer – in jedem Fall aber mobiler?
    Dagmar Nathanson-Loidl, Leiterin Vertriebsmanagement und Fachbetreuung Firmenkunden,
    Sparkasse KölnBonn, Köln
  • Perspektiven Payment
    Marcus W. Mosen, CEO, Concardis GmbH, Eschborn
  • Sind mobile Geräte monetär gesehen sicher?
    Prof. Dr. Key Pousttchi, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Digitalisierung, Universität Potsdam
18:45 UhrFazit

19:00 UhrImbiss & Networking

Registrierung wurde geschlossen.