Teilnehmer Login
Schließen

Termine

Next-Generation-Internet - Welche Perspektiven hat das Netz?

Von „Future Internet“, „Intelligent Networks“ und NGN's zu Automated und Open Networks, SDN, NFV – und NGI

Bitkom Akademie
24.01.2018
13:00 bis 18:30 Uhr
Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme
Kaiserin-Augusta-Allee 31
10589 Berlin

Ekkehart Gerlach

290.00 €
Bitkom-Mitglieder 190,00 €, jeweils zzgl. 19% MwSt.


Informationen

Nach einer Reihe von Konferenzen und Roundtables zu „Future Internet“, Next-Generation-Networks, Intelligenten Netzen, Breitband-Festnetzen und 5G in den vergangenen Jahren wollen Bitkom Akademie und deutsche ict + medienakademie in ihrer TechTrends-Reihe abklopfen, wie weit das Next-Gen-Internet (NGI) ist.

Immer wieder wurden in den letzten 10 Jahren Netz-Revolutionen verkündet. Abseits von unternehmensspezifischen Ansätzen und sicher weniger als kurzfristiger medialer Hype denn als längerfristiger Trend lässt sich erkennen, dass immer mehr Funktionen statt durch Hardware durch Software dargestellt werden. Beispiele hierfür sind Cloud-Anwendungen, Firewalls, Routing, Load Balancing oder Monitoring, Software-Defined-Networks und Network Functions Virtualization.

Selbst wenn das ganz anders ist als „Future Internet“ früherer Prägung, etwa einem zukunftsorientierten Neubau des Internet à la clean slate, bedeutet ein Fortdenken dieses Trends doch enorme Umbauten im bestehenden Netz. Auch so unterschiedliche Perspektiven wie automatisierte Netze, Edge Computing, das IoT und das 5G-Ecosystem, insbesondere auch Slicing sollen dabei einbezogen werden.

Der Tech-Trends-Roundtable von Bitkom Akademie und deutscher ict + medienakademie, der mit dem Fraunhofer Institut FOKUS in Kombination mit einem vertiefenden NGI-Workshop des FOKUS am Folgetag stattfinden wird, will mit einer Mixtur verschiedener Blickwinkel von Experten zu diesen sehr relevanten Zukunftsthemen aufzeigen, wo welche Optionen und Chancen bestehen und welche Hemmnisse den Umbauten in die Quere kommen könnten.


Agenda

Moderation: Ekkehart Gerlach, Geschäftsführer, deutsche medienakademie, Köln

12.30 Uhr

Begrüßung

12.45 UhrEinführung
Markus Laqua, Partner, BearingPoint GmbH, Düsseldorf
13.00 Uhr

Technologische Ansätze - Impuls-Statements und Diskussion

  • Netzwerk-Architekturen, SDN und NFV – neue Steuerung, neue Optimierung?
    Prof. Dr. Wolfgang Kellerer, Lehrstuhl für Kommunikationsnetze, TU München
  • Automated, New Network?
    Falko Binder, Head of Enterprise Networking Architecture Germany, CISCO Systems GmbH, Berlin
  • 5G – ein neues Eco-System?
    Heiko Straulino, Head of E2E 5G Program, Nokia Solutions and Networks Management International GmbH, München
  • Clouds, IoT und mehr – Immer mehr neue Wege im Netz?
    Falk Schröder, Managing Partner, Detecon International GmbH, Köln
14.45 UhrCoffee & Cake

15.15 Uhr

Neue Netz-Nutzung? - Impuls-Statements und Diskussion

  • Welche Netze braucht die Bewegtbild-Gesellschaft?
    Dr. Andreas Bereczky, Produktionsdirektor, ZDF -
    Zweites Deutsches Fernsehen
  • Alles OTT?
    Stefan Lietsch, CTO/CPO, Zattoo Europa AG, Zürich
  • NGI - Neue Geschäftsmodelle
    Dr. Norbert Niebert, Manager Technology & Innovation Ericsson GmbH, Herzogenrath
16.45 UhrCoffee & Cake
17.00 Uhr

Perspektiven

  • Zukünftige Netze anderswo: Südkorea, Japan und den USA
    Dr. Michael Lemke, Senior Technology Expert, HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH, Düsseldorf
  • NGI - Next Generation Internet - a key priority for the future?
    Nicole Muessigmann, Programme Officer, European Commission, DG Connect, Next Generation Internet - Unit E3: Next Generation Internet, Br
    üssel
  • Next-Generation Internet in Deutschland
    Prof. Dr. Thomas Magedanz, Leiter Competence Center – Next Generation Network Infrastructures, Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, Berlin
18.30Imbiss & Networking