Teilnehmer Login
Schließen

Termine

SmartCo´s – Mobil, „Shared“ und „Networked“?

Vieles ist hip und hype, aber sehen so auch die Unternehmen der Zukunft aus?

Registrierung wurde geschlossen.

Bitkom Akademie
01.10.2013
13:00 bis 18:00 Uhr
SEVEN PRINCIPLES AG
KölnTurm im 20. Stockwerk
Im MediaPark 8
50670 Köln

Ekkehart Gerlach

kostenlos €


Agenda

Moderation: Ekkehart Gerlach, Geschäftsführer, deutsche medienakademie, Köln

13.00 UhrBegrüßung
Ekkehart Gerlach, Geschäftsführer, deutsche medienakademie, Köln und
Dr. Kai Höhmann, Vorstand, SEVEN PRINCIPLES AG, Köln


13.15 UhrEinführung: Trends auf dem Weg zu SmartCo´s
Prof. Dr. Detlef Schoder, Seminar für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement, Universität Köln

13.45 UhrState-of-the-art-Technologien für SmartCo´s
  • Unternehmens-relevante TK-Netze und -Dienste der Zukunft
    Dr. Bernd Sörries, Gastwissenschaftler, Breitbandkompetenzzentrum NRW (BBCC.NRW), Meschede
  • Software
    Daniel Hammer, Account Manager Non Profit Organisations, Microsoft Deutschland GmbH, Berlin
  • Die Cloud der Zukunft: Fokus auf das eigene Unternehmen mit Private Cloud Computing
    Thorsten Göbel, Managing Director und Leiter Consulting Services, PIRONET NDH, Köln
  • Unified Communications
    Frank Winheller, Senior Manager - Head of Consulting Systems Engineer Team GSMB, Avaya GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Impuls-Statements und Diskussion

15.15 UhrCoffee & Cake

15.30 UhrManagement - Herausforderungen und Lösungen für SmartCo´s
  • Enterprise Mobility Management
    Bernd Bönte, Geschäftsführer, 7P B2B Mobile & IT Services GmbH, Köln
  • Prozess-Komplexität
    Holger Neinhaus, Vorstand, SMP AG, Düsseldorf
  • Management von IT & TK
    Olaf Kuhmann, Leiter IT & Data Intelligence, Yello Strom GmbH, Köln
  • Security Management
    Prof. Dr. Hartmut Pohl, Fachbereich Informatik, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Geschäfstführer, softScheck GmbH, Sankt Augustin
Impuls-Statements und Diskussion

17.00 UhrICT-Compliance in mobilen Unternehmen der vernetzten Shareconomy
Klaus M. Brisch, Geschäftsführender Partner, BridgehouseLaw Cologne Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln

17.30 UhrGeschäftspotenziale und Perspektiven von Unternehmen der Zukunft
Dr. Kai Höhmann, Vorstand, SEVEN PRINCIPLES AG, Köln

18.00 UhrImbiss & Networking

Informationen

Enterprise Mobility, Shareconomy und überall Internet – die IT-, TK- und neue Medien-Welt ist voller Abkürzungen und Catchwords. Doch meist wird im Hype Speech der Medien und Unternehmen über Konsumenten nachgedacht und gesprochen – B2B-Ansätze finden sich eher spärlich. Doch wie sehen eigentlich die Unternehmen der Zukunft angesichts der rasanten Entwicklungen tatsächlich aus?

Wenn man all den Verheißungen glauben darf, speichert das Unternehmen der Zukunft seine IT-Anwendungen zumindest zu einem großen Teil in einer entfernten Cloud eines Dienstleisters, mietet die genutzte Software statt sie zu kaufen  und nutzt Apps für vielerlei Zwecke. Darüber hinaus sind die Konsequenzen aus der – im Vergleich zu heute ausgeprägten – Mobilität von Mitarbeitern zu berücksichtigen. Kein Wunder, dass es ungleich mehr vernetzt als heute ist und, das gilt selbst für Unternehmen, die keine Public Cloud nutzen, auf viele Daten, Informationen und Prozesse ohne besondere Schwierigkeiten von überall her zugreifen kann.

Doch die Tücke liegt im Detail: Welche Technologien stehen z.B. im Jahre 2020 tatsächlich nach aller Wahrscheinlichkeit zur Verfügung – abseits aller Visionen? Ist breitbandige Telekommunikation dann flächendeckend mit hohen garantierten Netto-Datenraten möglich, und zwar nicht nur per Festnetz sondern auch mobil per LTE? Ist die Software dann bei den relevanten Anwendungen der meisten Unternehmen dann tatsächlich, vielleicht in abertausenden von Ausprägungen differenziert, als einfach zu bedienende und zunehmend mobil eingesetzte App „mietbar“? Sind Instrumente wie Cloud und Unified Communications dann flächendeckend Standard auch im Mittelstand?

Entscheidend dürfte schließlich sein, wie die Technologien voraussichtlich ein- und umgesetzt werden – wie sieht das Prozess-Management aus, wie wird das vernetzte mobile Unternehmen gemanagt und wie seine Sicherheit? Und nicht zuletzt: Wie rechnet sich das Ganze? In diesem Bitkom Akademie Workshop, der bei der SEVEN PRINCIPLES AG in Köln stattfindet, werden spezialisierte Experten mit den Teilnehmern über die wesentlichen Weichenstellungen zum „Unternehmen der Zukunft“ diskutieren.


Registrierung wurde geschlossen.