City Carrier & regionale Netze:

Was gibt wie und mit welchen Diensten wirklich Sinn?

- Bestandsaufnahme, Abwägung und Perspektiven -

Experten-Roundtable

Dienstag, 22.09.2020
12:00 bis 18:00 Uhr

Hinweis: Lokationswechsel! IHK Köln --> Ostermann-Arena

Ostermann-Arena
Bismarckstraße 125
51373 Leverkusen

Regulär: 150,00 €
Partner: 100,00 € (jeweils zzgl. 16% USt.)

Für Vertreter der öffentlichen Hand ist die Teilnahme kostenfrei.
„Future Car“: Elektrisch, autonom, bezahlt mit Daten und Nutzung neuer Dienste? 5

Hybrid-Experten-RoundtableINFORMATION ZUR AKTUELLEN SITUATION / HYBRID-EXPERTEN-ROUNDTABLE / EIN WORT IN EIGENER SACHE:

Wir wissen, dass komplexe Themen am besten in einem Präsenz-Roundtable vieler Experten mit sehr unterschiedlichem Hintergrund diskutiert werden. Mit Blick auf die aktuelle Situation haben wir aber auch unsere Online-Formate ausgebaut, die wir für 2020 i.d.R. zur kostenfreien Teilnahme anbieten.

Mit einem hybriden Veranstaltungsformat bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit sich für einen der limitierten Plätze (first come -first served) zum Gedankenaustausch im Expertenkreis vor Ort anzumelden.

Partner

BREKO - Bundesverband Breitbandkommunikation e. V.
Digital Cologne - IHK
Digital HUB Cologne
IHK Köln
Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e. V. (VATM)
German ICT & Media Institute e.V.

Für viele Städte und Regionen stellt sich die Frage, ob sie selbst in Sachen digitale Infrastruktur tätig werden wollen und sollten und wie weit diese Aktivität gehen sollte, etwas bis in die Bereitstellung attraktiver Dienste und Inhalte. Ist auf diesem Markt ein Mehr an relativ kleinteiligem Wettbewerb ein Garant für Innovation und Kundennähe? Oder sind auf diesem Markt, wie an den globalen Playern zu sehen ist, aufgrund der Digitalisierung die Skalenvorteile so erdrückend, dass solche Bemühungen kostenmäßig nicht so viel Sinn ergeben? Zumindest, wenn man die globale Perspektive mit berücksichtigt, stellen sich schon Fragen, welche Strategien lokale und regionale Anbieter in Zukunft hierzulande verfolgen sollten: Sollte jede größere Stadt einen City Carrier haben oder sollte man auf einige große Carrier vertrauen?

Dabei ist durchaus Gegenstand der Diskussion, wie mit unterschiedlichen technologischen Ansätzen umzugehen ist, wie es mit der Produkt-/Dienste-Palette aussieht und natürlich inwieweit regional- oder lokalpolitische Erwägungen zu verfolgen sind. Eine wichtige Frage ist daher offenbar, ob die kleineren Anbieter 1:1-Abbilder der Großen sein sollten: Eine flächendeckende Infrastruktur plus ein volles Angebot der auf dieser Infrastruktur möglichen Dienste oder Beschränkung auf einige ausgewählte Dienste?

Der Blick auf die regionalen und die City Carrier zeigt eine Vielfalt unterschiedlicher Ansätze, so dass es lohnenswert erscheint, einmal per Diskussion auf der neutralen Plattform der deutschen ict- und medienakademie im Rahmen eines Roundtables mit Experten auszuloten, was bisher ging oder eher nicht und wie die Perspektiven sein könnten.

AGENDA

Moderation: Ekkehart Gerlach, Geschäftsführer, deutsche ict + medienakademie, Köln

    • ab 11:00
    • Akkreditierung & Imbiss
    • 12:00
    • Begrüßung
      Klaus Landefeld, Vorstand, eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
    • 12:20
    • Einführung
      Marcel Tietjen, Partner, Bearing Point, Hamburg
    • 12:45
    • Best Practices 1- Impuls-Statements & Diskussion
      • WiTCOM
        Ralf Jung, Geschäftsführer, WiTCOM Wiesbadener Informations- und Telekommunikations GmbH, Wiesbaden
      • R-KOM
        Alfred Rauscher, Geschäftsführer, R-KOM GmbH & Co. KG, Regensburg
      • Build-Your-own-local-Internet?
        Harald Summa, CEO, DE-CIX Group AG & Hauptgeschäftsführer, eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
    • 14:15
    • Coffee & Cake

    • 14:45
    • Best Practices 2 - Impuls-Statements & Diskussion
      • 1 & 1 Versatel
        Frank Schwemer, Vice President Wholesale, 1 & 1 Versatel GmbH, Berlin
      • NDIX
        Jeroen van de Lagemaat, Geschäftsführer, NDIX bv, Enschede
    • 15:45
    • Coffee & Cake

    • 16:00
    • Perspektiven - Impuls-Statements & Diskussion
      • Die Bedeutung kommunaler Infrastrukturen für 5G
        Dr. Michael Lemke, Senior Technology Principal (ICT), Huawei Technologies Deutschland GmbH, Düsseldorf
      • Gigabitstrategie für Hessen
        Georg Matzner, Referatsleiter, Hessisches Ministerium für Digitale Strategie und Entwicklung, Wiesbaden
      • Perspektiven konvergenter Breitband-Netze in NRW
        MDg. Dr. Michael Henze, Leiter der Abteilung V - Digitalisierung und Wirtschaftsförderung, Ministerium für Wirtschaft, Innovation,Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
    • 17:30
    • Fazit, Imbiss & Networking

  • SPEAKER

    Dr. Leif Oppermann
    Dr. Leif Oppermann

    Mixed and Augmented Reality Solutions, Fraunhofer FIT, Sankt Augustin

    Dr. Mark Asbach
    Dr. Mark Asbach

    Geschäftsführer, pixolus GmbH

    Floris Asche
    Floris Asche

    Vice President Creation & Development, Divimove GmbH

    Dr.-Ing. Georg Fuchs
    Dr.-Ing. Georg Fuchs

    Head of Division Big Data Analytics, Fraunhofer Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS), Sankt Augustin

    André Schwartke
    André Schwartke

    Senior Consultant, WeAre GmbH

    Jens Epe
    Jens Epe

    CTO, World of VR GmbH

    Sebastian Pena Serna
    Sebastian Pena Serna

    Managing Director, clesgo GmbH

    Dr. med. Tobias D. Gantner, LL.M.
    Dr. med. Tobias D. Gantner, LL.M.

    Geschäftsführer, HealthCare Futurists GmbH

    Jörg Schmidt
    Jörg Schmidt

    Head Sales & Marketing DACH, Dynabook Europe GmbH, Neuss

    Nächste Termine

    Event Anmeldung

    Experten-Roundtable: "City Carrier & regionale Netze" (22.09.2020)

    Teilnahmegebühr:

    Regulär: 150,00 €

    Partner: 100,00 € (jeweils zzgl. 16% USt.)

    Für Vertreter der öffentlichen Hand ist die Teilnahme kostenfrei.

    Online: Kostenfrei

      Ich möchte an der Präsenzveranstaltung teilnehmen.
      Ich möchte online an der Veranstaltung teilnehmen.


      NeinJa


      Ich möchte kostenpflichtig an der Veranstaltung teilnehmen.(Teilnahmegebühr: 150,00 €, zzgl. 16% USt.)

      Ich bin Mitglied/Vertreter eines Kooperationspartners (rabattierte Teilnahmegebühr: 100,00 €, zzgl. 16% USt.)

      Ich habe einen Gutscheincode erhalten (bitte im Feld Nachricht angeben // Teilnahmegebühr entsprechend der Vereinbarung)

      Ich möchte online an der Veranstaltung teilnehmen (kostenfrei)



      Ich bin Vertreter der öffentlichen Hand und möchte kostenfrei an der Veranstaltung teilnehmen.(00,00 €)


      Ja, ich möchte die Einladungen zu Experten-Roundtables und Fachkonferenzen der deutschen ict + medienakademie erhalten. Diese werden in der Regel einmal bis zweimal pro Woche verschickt.




      captcha